28. Februar 2021 Telefon: 07573 / 951910 Anschrift: Albstraße 5, 72510 Stetten am kalten Markt
  • Schulzentrum Stetten a.k.M.

Wechselunterricht ab dem 01. März 2021 – LG 9 und 10

Ab Montag, dem 01. März verändert sich der Wechselunterricht unserer Lernstufen 9 und 10 in der Präsenz. 
Folgender Wechsel in Präsenz – bzw. Fernlernunterricht findet statt, so dass jede Lernstufe noch 2 Wochen Präsenzunterricht vor Ostern hat.

Woche

Lernstufe 9

Lernstufe 10

1.-5. März 2021

V1-V6 Unterricht

Fernlernunterricht bzw. Kommunikationsprüfung

8.-12. März

Fernlernunterricht bzw. Kommunikationsprüfung

V1-V6 Unterricht

15.-19.März

V1-V6 Unterricht

Fernlernunterricht

22.-26. März

Fernlernunterricht bzw. Durchführungsphase und Präsentationen

G-Niveau Projektarbeit

V1-V6 Unterricht

Die Stundenpläne der Lerngruppen finden Sie unter folgenden Links:
Lerngruppe 9.1
Lerngruppe 9.2
Lerngruppe 10.1
Lerngruppe 10.2

Wechselunterricht ab dem 22. Februar 2021

Ab Montag, dem 22. Februar kommen unsere Grundschulklassen im Wechselunterricht in die Präsenz am Schulzentrum Stetten a.k.M. zurück. Das Konzept ist an die bereits im vergangenen Schuljahr nach den Pfingstferien praktizierte Form des Wechselunterrichts angelehnt, mit dem wir sehr gute Erfahrungen gemacht haben. Vorrang haben die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht.

Der Unterricht findet in unseren jahrgangsübergreifenden Klassen ½ getrennt in Klasse 1 und Klasse 2 statt. Es ist entweder nur die Klasse 1 oder nur die Klasse 2 im Präsenzunterricht.

Die Form des Wechselunterrichts sehen Sie hier: 
Klasse 1
Klasse 1/2b
Klasse 1/2c
Klasse 1/2d

Der Unterricht in Klasse 3 und 4 findet in halbierten Klassen bei konstanter Gruppenzusammensetzung statt. Die Gruppen und die Form des Wechselunterrichts sehen Sie hier: 

>>> Klasse 3 (Gruppenzusammensetzung + Stundenplan 3a und 3b jeweils Gruppe A  und Gruppe B)

>>> Klasse 4 (Gruppenzusammensetzung + Stundenplan 4a und 4b jeweils Gruppe A  und Gruppe B)

Unser bewährtes Hygienekonzept wird weiterhin konsequent umgesetzt. Beachten Sie das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung bzw. das Tragen einer medizinischen Maske oder FFP2-Maske.

Unsere Notbetreuung wird weiterhin für diejenigen Kinder der Klassen 1 bis 7 angeboten, die jeweils nicht im Präsenzunterricht sind und Anspruch auf Notbetreuung haben. Bitte melden Sie ihr Kind für die Notbetreuung ab dem 22. Februar 2021 unter gezielter Nennung der erforderlichen Tage und Betreuungszeiten neu an (Mail: Poststelle@schulzentrum-stetten-akm.de oder telefonisch in unserem Sekretariat unter 07573/95190 zwischen 8 und 12 Uhr).

Für die Schülerinnen und Schüler besteht weiterhin keine Präsenzpflicht, das heißt, die Eltern können wie bisher schon darüber entscheiden, ob die Schulpflicht in Präsenz oder im Fernlernen erfüllt wird. 

Entsprechend der Vorgaben des Kultusministeriums bleiben die Klassenstufen 5 bis 8 weiterhin im Fernlernunterricht, die dann in einem nächsten Schritt zum Präsenzunterricht im Wechselmodell zurückkehren sollen.

Unsere Abschlussklassen 9 und 10 befinden sich bereits seit dem 1. Februar im Wechselunterricht, der bis zur Kommunikationsprüfung (in der Woche 1.-5. März) so weitergeführt wird. Nach dieser Woche erweitert sich das Präsenzangebot über die Prüfungsfächer hinaus auch auf die Nebenfächer. Die aktuellen Präsenztage/Fächer sehen Sie hier: Präsenzplan_2_LG9-10

Hinweise der Schulsozialarbeit und des schulischen Krisenteams

Liebe Eltern, liebe Schüler und Schülerinnen

Falls Sie/Du Beratung suchst/suchen, so kannst du dich/ können Sie sich unter folgender Nummer 01779 772717 oder via Mail t.buck@mariaberg.de bei der Schulsozialarbeit melden. Das schulische Krisenteam ist via Mail krisenteam@schulzentrum-stetten-akm.de zu erreichen. Daneben stehen auch die Notrufnummern der üblichen Beratungsstellen bzw. über die zentrale Rufnummer 08000 116 016 zur Verfügung. 

Das Virus macht keine  Weihnachtspause

Deshalb gilt weiterhin:

  • Ab Klassenstufe 5 ist das Tragen von MNB auch im Unterricht verpflichtend (Stufe 1-4 ist weiterhin ausgenommen – dennoch raten wir auch dort dringend eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB)zu tragen)
    • Auch auf allen Begegnungsflächen (Flure, Treppen, …). Die Maske darf  zur Nahrungsaufnahme* abgenommen werden.  *diese ist auf die Hofpause bzw. auf das Mittagessen in der Mensa zu beschränken.
  • Unterrichtsräume müssen alle 20 Minuten für 3-5 Minuten gelüftet werden (auf eine der Außentemperatur angemessene Kleidung ist zu achten)
  • Das Betreten der Schule setzt grundsätzlich das Tragen einer MNB (auch für nicht schulisches Personal und für Besucher) voraus.
  • Außerunterrichtliche Veranstaltungen sind ab sofort grundsätzlich untersagt.
  • Die Nutzung der Unterrichtsräume für nicht schulische Zwecke ist eingeschränkt.
  • Im Sportunterricht muss auf Unterrichtsinhalte die unmittelbaren Körperkontakt erfordern verzichtet werden.

Aktuelle Informationen zur Coronapandemie finden Sie immer auf der Internetseite des Kultusministeriums

Neues & Aktuelles