29. Oktober 2020 Telefon: 07573 / 951910 Anschrift: Albstraße 5, 72510 Stetten am kalten Markt
  • Schulzentrum Stetten a.k.M.

Aktuelle Informationen Stand 22.10.2020

Das Kultusministerium hat die Maskenpflicht etwas gelockert

Das Kultusministerium hat die Maskenpflicht an den Schulen, die seit Montag, den 19.10. gilt, etwas gelockert. Ab sofort kann die MNB in der Pause, sofern diese im Freien stattfindet und der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden kann, abgenommen werden.

Wir wünschen allen unseren Schülerinnen und Schülern, Lernpartnerinnen und Lernpartner eine erholsame Herbstpause. Bleibt alle, bleiben Sie alle gesund.

Weiterhin gilt:

  • Ab Klassenstufe 5 ist das Tragen von MNB auch im Unterricht verpflichtend (Stufe 1-4 ist weiterhin ausgenommen – dennoch raten wir auch dort dringend eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB)zu tragen)
    • Auch auf allen Begegnungsflächen (Flure, Treppen, …). Die Maske darf  zur Nahrungsaufnahme* abgenommen werden.  *diese ist auf die Hofpause bzw. auf das Mittagessen in der Mensa zu beschränken.
  • Unterrichtsräume müssen alle 20 Minuten für 3-5 Minuten gelüftet werden (auf eine der Außentemperatur angemessene Kleidung ist zu achten)
  • Das Betreten der Schule setzt grundsätzlich das Tragen einer MNB (auch für nicht schulisches Personal und für Besucher) voraus.
  • Außerunterrichtliche Veranstaltungen sind ab sofort grundsätzlich untersagt.
  • Die Nutzung der Unterrichtsräume für nicht schulische Zwecke ist eingeschränkt.
  • Im Sportunterricht muss auf Unterrichtsinhalte die unmittelbaren Körperkontakt erfordern verzichtet werden.

Das vom 9.-13.11. geplante Betriebspraktikum im Rahmen der Berufsorientierung der Stufe 9 findet nach heutigem Stand statt. Die Hygieneregeln in den Betrieben sind dabei streng zu beachten. Sollte ein Betrieb zum Praktikumsbeginn einen negativen Coronatest verlangen, nehmen Sie bitte mit der Schule 07573 – 95190 Kontakt auf.

Gesundheitsbescheinigung muss nach den Herbstferien erneuert werden

Das Kultusministerium hat in seiner Verordnung über den Schulbetrieb unter Pandemiebestimmungen festgelegt, dass die Erziehungsberechtigten vor der Aufnahme des Unterrichtsbetriebs nach den Ferien eine Erklärung zum Gesundheitszustand ihres Kindes abgeben müssen. Die Vorlage dieser Gesundheitsbescheinigung ist laut Verordnung Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht nach den Ferien. Bitte füllen Sie die beigefügte Erklärung (Seite 1) aus und lassen Sie diese am ersten Schultag nach den Herbstferien de Klassen/Lerngruppenleitung zukommen. Wir bedanken uns schon vorab für Ihre Unterstützung. Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Aktuelle Informationen zur Coronapandemie finden Sie immer auf der Internetseite des Kultusministeriums

Neues & Aktuelles