9. Dezember 2019

Zirkusschauspiel in der Grundschule

Am Freitag, den 22. November 2019 gastierte für alle Grundschüler des Schulzentrums Stetten am kalten Markt das „Projecto Anagrama“– eine Mischung aus zeitgenössischem Zirkus und portugiesischem Straßentheater mit dem Stück „Einband, Blätter und Schrift …“.

Die Kinder erlebten, wie Albertino, ein Mann voller Geschichten, Ideen und Träume das Schreiben entdeckte und solange schrieb, bis ein Buch entstand.

Ilja Mook aus den Niederlanden und Nuno Tavares aus Portugal erzählten die Geschichte mit aberwitziger Artistik und zauberhaften Zirkusnummern und verwandelten die Bühne in eine Schreibstube, eine Druckerei und eine Manege. Immer wieder wurden die begeisterten Kinder in das Theaterspiel mit einbezogen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Mitgliedern des Fördervereins „Freunde des Schulzentrums“ für ihre großzügige finanzielle Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.