22. Juni 2024

6.2 auf Exkursion zum Mühlgassenhof Stetten

Bericht von Anna Neuburger, Lerngruppe 6.2.

Gestern haben wir zusammen mit unserem Geo-Lehrer Herr Mahler einen Ausflug zum Mühlgassenhof in Stetten a.k.M. gemacht. Als wir ankamen, wurden wir gleich von Hofhund Max begrüßt und alle haben ihn gestreichelt. Danach sind wir zu den Kälbchen gegangen und die waren wirklich süß! Im Stall daneben waren noch kleinere Kälbchen, die waren auch sehr niedlich. Wir haben gelernt, dass wenn die Kälbchen zwei Wochen alt sind, sie in den großen Stall dürfen zu den anderen. Dann sind wir zu den großen Kühen gegangen und Max ist uns natürlich gefolgt. Manche Kühe waren schüchtern und andere haben die Hand von uns abgeschleckt. Wir haben zur Erinnerung auch ein paar Fotos gemacht.

So arbeitet die Melkmaschine.


Auf dem Hof haben wir gesehen, wie die 120 Kühe gemolken werden: Die Kühe werden von Maschinen gemolken und der Bauer hat uns erklärt, wie das geht. Im Stall nebenan war eine Kuh, die bald ihr Kalb zur Welt bringen wird. Außerdem haben wir noch drei Esel gesehen! Dann sind wir an einer Biogasanlage vorbeigegangen und die Jungs haben sich sehr für einen Traktor interessiert, der vorbeigefahren ist.

Das war unser toller Ausflug an einem so sonnigen Tag!

de_DEGerman