13. Juni 2024

Exkursion der LG 8 IMP-Profilfach ins Planetarium nach Stuttgart

Bericht von Maeve Seidel, Lerngruppe 8.1.

Zusammen mit einer Schulklasse aus Mengen fuhren wir mit einem Reisebus nach Stuttgart. Dort besuchten wir zuerst das Planetarium.

Auf den Stühlen sollten wir uns zurücklehnen – sie wurden so zu einer Liege. Das war sehr bequem. Die digitale Vorführung wurde auf die Raumdecke projiziert. Wir lernten viel über Planeten, Sterne und Monde. Außerdem über die Erforschung des Weltraums und dass es vielleicht auf anderen Planeten und Monden Leben geben könnte oder bereits gegeben hat. Die Vorführung fanden wir alle super.

Anschließend hatten wir Mittagspause und durften in Kleingruppen die Stadt erkunden.

Danach fuhren wir ins Mercedes-Benz-Museum. Es gab viele Etagen, auf denen die verschiedenen Autos ausgestellt wurden. Auf der obersten Etage wurde die Zeit vor der Motorisierung dargestellt, jede Etage abwärts wurde eine neuere Zeit mit moderneren Fahrzeugen gezeigt. Wir durften das Museum in Kleingruppen selbst erkunden. Zum Abschluss durften wir noch in den Museumsshop.

Dann fuhren wir mit dem Reisebus zurück zur Schule. Der Ausflug hat uns allen sehr gut gefallen.

de_DEGerman