30. März 2020

Information über das Vorgehen nächste Woche NEU 14.3. 13:30 Uhr!

Die Landesregierung hat entschieden. Auch Baden-Württemberg schließt die Schulen und Kitas, allerdings erst ab Dienstag 17.03.2020. 

Informationen der Schulleitung:

Wie die Landesregierung soeben mitteilt, bleiben die Schulen in Baden-Württemberg ab Dienstag, den 17. März bis nach den Osterferien geschlossen. Ab Dienstag findet somit kein Unterricht mehr statt. Am Montag, den 16.3. ist Unterricht von der 1. bis zur 6. Stunde. Der Nachmittagsunterricht entfällt. Wir bitten Sie alle herzlich die Situation, die für uns alle schwierig ist und die uns besorgt mitzutragen. Momentan besteht kein Anlass zur Panik. Bitte bleiben Sie besonnen und beachten Sie die Hygienevorschriften sowie weitere Hinweise des Robert Koch Instituts. https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Das Kultusministerium hat die Regularien für eine schulische Betreuung während der Corona-Auszeit mittlerweile konkretisiert. 

„Die Einrichtung einer Notfallbetreuung für diejenigen Schülerinnen und Schüler an Grundschulen und der Klassenstufen 5 und 6 an weiterführenden Schulen und den entsprechenden Förderschulen ist erforderlich, um in den Bereichen der kritischen lnfrastruktur die Arbeitsfähigkeit der Erziehungsberechtigten, die sich andernfalls um ihre Kinder kümmern müssten, aufrecht zu erhalten. Zur kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten), die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), die Sicherstellung der öffentlichen lnfrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) sowie die Lebensmittelbranche. Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen lnfrastruktur tätig sind. Die Notfallbetreuung an den Schulen erstreckt sich auf den Zeitraum der regulären Unterrichtszeit dieser Schülerinnen und Schüler. Die Einteilung des Kinder und des beaufsichtigenden Personals obliegt der Schulleitung“. Quelle: MKJS vom 13.3.2020

Wenn nach intensiver Prüfung der persönlichen bzw. familiären Situation und unter Beachtung der Vorgaben des Kultusministeriums Betreuungsbedarf besteht, so informieren Sie das Sekretariat der Schule entweder via Mail poststelle@gms-stetten-akm.schule.bwl.de oder telefonisch 9519-0 bis Montag den 16.3.2020 um 10:00 Uhr möglichst differenziert darüber. 

Die getroffene Maßnahme gilt ab Dienstag, den 17.3.2020, für alle schulischen Veranstaltungen. So findet die für nächste Woche geplante Skifreizeit nicht statt. Die Praktikumswoche für Lernpartner der Stufe 8 ist ebenfalls abgesagt. Bitte informieren Sie den jeweiligen Praktikumsbetrieb telefonisch darüber. Kein Unterricht bedeutet auch, dass das Betreuungsprogramm der Gemeinde Stetten a.k.M. ab dem 17.3. ausgesetzt ist. Ebenso findet kein Registerunterricht der Bläserklasse statt. Die am 18.3. vorgesehene Schulanmeldung der „neuen Erstklässler“ wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Beachten Sie dazu entsprechende Hinweise im Amtsblatt oder der Tagespresse. Wir sind bemüht das LERNEN auch während der Auszeit sicherzustellen. Eine LERNPLATTFORM ist im Aufbau und ab Dienstag, den 17.3. über unsere Homepage abrufbar. Weitere Informationen dazu folgen. Vorsorglich haben die Lehrkräfte den Schülerinnen und Schülern alle Schulbücher und Lernmaterialien bereits heute mit nachhause gegeben. Da zahlreiche Schülerinnen und Schüler heute krank gemeldet wurden, blieben einige Lernmaterialien in der Schule liegen. Dies wird dann am Montag nachgeholt. Sollte Ihr Kind am Montag nicht die Schule besuchen können, bitten wir Sie das Lernmaterial für Ihr Kind am Montag, den 16.3. von 11:00 – 13:00 Uhr im Schulzentrum abzuholen. Ein weiterer Termin ist nicht vorgesehen. Es liegt, namentlich gekennzeichnet, auf Tischen im Foyer aus. Bitte beachten Sie, dass aus bekannten Gründen am Montag, während der Unterrichtszeit, bzw. der Abholzeit und darüber hinaus kein persönlicher Kontakt mit den Lehrkräften möglich ist. Wir sind aber alle über unsere dienstliche Mailadresse erreichbar. Wir werden dann zeitnah antworten.